Einblick  

 

Chor IMPULSE Flein



Weihnachtliches Singen im Rathaus-Foyer Flein am 3. Advent (15.12.2019)

15.12.2019 - Weihnachtliches Singen im Fleiner Rathaus Mit kräftig schwingenden Gaumenzäpfchen durfte auch in diesem Jahr, am dritten Advent, der CVJM-Chor Impulse die zahlreichen Gäste im Fleiner Rathaus begrüßen und zum Zuhören und Mitsingen einladen.

Jubilate deo! Frohlocket oder wie bei einem Chor üblich: Singt, ja jubelt dem Herrn! So lautete der Titel unseres ersten Liedes. Endlich durften wir also unserem Jubel und unserem Dank an Gott und für die Geburt Jesu freien Lauf lassen. Schließlich haben wir ja auch wochenlang an den vielen weihnachtlichen Liedern geprobt und dabei unserem Chorleiter Johannes Schrader samt seiner Frau Kirstin alles abverlangt. Auch wenn dabei eines unserer Lieder die simple Überschrift “Christmas in about three minutes“, also „Weihnchten in etwa drei Minuten“ trug, war der Probenaufwand speziell für dieses Medley doch um einiges länger. Aber nicht nur für dieses Stück wurden sämtliche Stimmbänder und Nerven trainiert und strapaziert. Wie jedes Jahr nahmen wir uns eine bunte Palette unterschiedlichster Stilrichtungen vor. Doch manches unbekannte Lied bringt dann genau diese spannenden Herausforderungen, an denen wir als Chor unsere helle Freude haben und letztlich, nach gelungener Umsetzung, auch jedes Mal ein Stück wachsen können. Also, was sollte uns dann noch daran hindern, im Rathaus wieder unser Bestes zu geben? Kein Grund mehr für Lampenfieber, Textlücke oder gar angsterfüllte Stimmbandblockade! Nun war kein Halten mehr, denn jetzt wollten wir deutlich hören lassen, was uns als Impulse so begeistert: Mit Freude singen!

15.12.2019 - Weihnachtliches Singen im Fleiner Rathaus

Doch was gab es dann tatsächlich auf die gespitzten Besucherohren? Ein wirklich stimmungsvolles Eintauchen in die Welt der unterschiedlichsten Weihnachtslieder! Eine bunte, fein abgestimmte Mischung – von traditionell bis modern, von wohlbekannt bis ungewohnt, von nachdenklich bis mitreißend, von besinnlich bis schwungvoll, von gefühlvoll bis jubelnd, von feingesetzt bis stimmgewaltig, von lebhaft bis ergreifend… Upps, fast wären mir hier die Adjektive ausgegangen! Doch als Sänger im Chor ist man schon so euphorisiert, dass einem auch beim Schreiben die Worte ein wenig durchgehen wollen… Doch im Ernst: Mit Johannes Schrader und seiner Frau Kirstin, die uns als geniale Chorleiter und noch dazu als wahre Könner an den Instrumenten begleitet haben, mussten wir ja unserer Begeisterung aus vollen Kehlen freien Lauf geben. Dazu noch mit Dieter Kowalski‘s gefühlvollglitzernden Gitarrenklängen umrahmt – also wenn sich da keine weihnachtliche Stimmung ausbreiten konnte, dann hätten wir wirklich etwas falsch gemacht! Die Weihnachtsfreude in Töne zu fassen, die Nähe Gottes förmlich zu spüren und sich durch das Erlebnis des gemeinsamen Singens berühren zu lassen – das wollen sich viele unserer Gäste nicht entgehen lassen und sorgen so jedes Jahr dafür, dass die bereitgestellten Stuhlreihen nicht ausreichen wollen.

An dieser Stelle könnte jetzt auch ein kurzer Werbeblock stehen, mit dem Hinweis, dass sich unser Chor jeden Freitag um 20.00 Uhr im Pfarrhaussaal zu den Proben trifft und Schnuppergäste natürlich jederzeit herzlich willkommen wären! Sogar ganz arg herzlich willkommen!! Singen macht schließlich große Freude und die möchten wir ja nicht für uns alleine behalten…

Nun wollen wir uns aber abschließend noch bei allen bedanken, die wieder zum Gelingen dieses Abends beigetragen haben. Unseren Johannes uns seine Kirstin drücken wir persönlich! Doch hier geht schriftlich auch großer Dank an alle Helfer-innen und Helfer, an alle Mitwirkenden, an die Gemeindeverwaltung, die uns schon so viele Jahre, wenigstens für einige Stunden, die Hoheit über das Fleiner Rathaus überlässt. Nicht vergessen aber wollen wir den Dank an alle Gäste, die sich auf den Weg zu uns gemacht haben und ohne die unser Singen nicht denkbar wäre! Aber vor allem, wie eingangs schon geschrieben und über allem stehend: Jubilate Deo! Singt, jubelt und dankt dem Herrn!

Frohe, besinnliche und dankbare Weihnachten wünscht Ihnen und euch allen Ihr und eurer CVJM-Chor Impulse (Probezeiten siehe oben im Text) w.a.

***

9. Juni 2019   Singen i. ökum. Gottesdienst mit anschl. Matinee am Pfingstsonntag auf der BUGA 2019 in Heilbronn

BUGA 2019 - Fährlebühne mit dem Chor Impulse

BUGA 2019 | Fährlebühne

06. Juni  2019   Singen bei der CVJM-Geburtstagsfeier

175 Jahre CVJM im Pavillon:

175 Jahre CVJM

 

Traditionelle Secondhand-Sammlung
 Sie haben's übrig, wir können's gebrauchen
Samstag, 27. April 2019 von 9 bis 12 Uhr in Flein am Parkplatz hinter der Volksbank

Unter diesem Motto sammelt die Aufbaugilde Heilbronn in Zusammenarbeit mit dem Chor Impulse seit vielen Jahren gut erhaltene Gebrauchsgegenstände:
z.B. Gläser, Speise- und Kaffeeservice, Schüsseln, Töpfe, Vasen, Dekoartikel, Besteck, Tonwaren, Romane, Taschenbücher, Spielzeug, vollständige Gesellschaftsspiele, Puzzles, Babysachen, Sport- und Freizeitartikel, Hemden, Hosen, Anzüge, Blusen, Schuhe, Taschen, Mode- und Designerartikel, CD’s, Raritäten, Sammlerstücke, ...
Zur Zeit werden keine
Kinderbekleidung, Möbel, Teppiche, Drucker, Fernsehgeräte, Computer und Monitore, Kühlschränke, Herde, Ölradiatoren, Skiausrüstungen und Schreibmaschinen aller Art angenommen.

Durch die Aufarbeitung und durch den Verkauf der Haushaltswaren erhalten Menschen eine Lebensperspektive, sei es durch einen Arbeitsplatz oder berufliche Förderung. Die Nachhaltigkeit der Wertstoffe steht im Focus.


Weihnachtliches Singen 2018
am 3. Advent-Sonntag
im Fleiner Rathaus-Foyer
  

 


Konzerte 2018 Lichtblicke in Flein (Fotos) und HN-Frankenbach



  Samstag, 9. Juni
  in Flein, Veitkirche

  Sonntag, 10. Juni
  in HN-Frankenbach,
  Friedenskirche



 

Die Lichtblicke-Konzerte des CVJM-Chors Impulse liegen nun schon vier Wochen zurück, aber immer noch klingen die Lieder und Melodien in uns nach. Die gefühlvoll vorgetragenen Chorlieder sind den Ausführenden und dem Publikum zu Herzen gegangen und haben unsere Seelen berührt.
Die Texte sind geprägt vom Dialog mit Gott und davon, ihm auf unterschiedlichen Ebenen zu begegnen. Zu Beginn ein frohes, schwungvolles „Gloria, Ehre sei Gott“ wird ergänzt mit einer Liebeserklärung im nächsten Lied: „Liebenswürdig“. Auch die weiteren Lieder, die aus der Feder der Dichterin Meggi Klüber stammen, und von Martin Völlinger vertont wurden folgen dem Zyklus der Zwiegespräche. „Vision“ ist ein Dankeslied, dessen Vortrag anzumerken ist, dass es dem Chor ein Herzensanliegen ist, Gott zu danken. „Ich bin…“ so beginnt Jesus und der Liedtext ergänzt „…in allem was da ist“. Ein Lied das uns Gottes Nähe begreifbar macht. Dass unser Gott kein „Weil“, sondern ein „Trotzdem“ Gott ist, wird im nächsten Stück durch Text und Melodieführung vom Chor erklärt: Nicht „weil“ ich lieb und brav bin, sondern „trotz“ meiner Fehler liebt mich Gott. Gregorianischer Gesang, von den Männerstimmen einfühlsam vorgetragen umschließt das nächste Lied über den Kreislauf von „Tag und Nacht“. Zuversichtlich und hoffnungsvoll, der Weg zum Licht: „Durch den Tod geh ich ins Leben“. Psalm 30 wird mit „Du hast mein Klagen in Tanzen verwandelt“ schwungvoll und mitreißend vorgetragen. Leicht, freudig und mit Elan singt der Chor „Wie ein Vogel möchte ich sein“, ein Lied von Vertrauen und Glaube. Mit dem letzten Lied schließt sich der Kreis: „Segne mich oh Herr“.
Anspruchsvolle Texte, stilistisch weit gefächerte Kompositionen und ein stimmiger Chorvortrag verleihen der Aufführung eine Brillanz, die die Zuhörer mit ihrem Applaus und ihrem Lob bestätigen. Die Klavierstücke von Anton Dvorak:“ Legenden“ und Edvard Grieg: „Morgenstimmung aus Peer Gynt“ , die von Chorleiter Johannes Schrader sowie seiner Frau Kirstin vierhändig gespielt werden, ergänzen und vervollkommnen ein gelungenes Konzert. (kh 8.7.18)


Gebrauchtwaren-Sammlung 2018 für die Aufbaugilde am letzten Aprilsamstag

[Bericht im PDF-Format]

 

Weihnachtliches Singen am 3. Advent im Fleiner Rathaus

 

Chor-Stand mit Fadenspiel am
Fleiner Weinfest Anfang Juli 2017

 

 

Singen im SLK-Klinikum Gesundbrunnen Heilbronn am 25. Juni 2017

 

Bewirtung der WG-Ausschankhütte am Fleiner See durch den Chor IMPULSE

 


Rathaus Flein: Weihnachtsliedersingen
mit dem CVJM-Chor IMPULSE am 11. Dezember 2016

Rathaussingen 2016

 

 


Weitere Fotos?   ...auf kleines Foto klicken!

  

Bericht zum Probenwochenende vom CVJM-Chor Impulse in Löwenstein
28. bis 30.10.2016

Freitagabend, 20 Uhr, Chorprobe des CVJM-Chors im Pfarrsaal. Doch der Raum ist leer. Wo sind die Sängerinnen und Sänger? Sie haben sich aufgemacht zur Evangelischen Tagungsstätte in Löwenstein, um dort ein intensives Probenwochenende zu verbringen.

Blick auf den Breitenauer See

Die Zimmer sind bezogen, das Abendessen genossen, die erste Probe startet. Insgesamt stehen an diesem Wochen¬ende 11 Stunden Gesang auf dem ausgeklügelten Proben-plan von Chorleiter Johannes Schrader. Energiegeladen wie immer, fröhlich und motivierend leitet er durch jede Probe. Er fordert die Sänger/innen immer wieder auf, es noch ein bisschen besser zu machen, er lässt sie die Kiefer lockern beim Einsingen, er schult ihr Gehör mit Intonationsübungen, er trainiert ihr Rhythmusgefühl und gibt zahlreiche praktische Tipps, wie sie jeden einzelnen Ton genau treffen können.
Ein Höhepunkt in den Proben Ist das Lied „Sing Alleluia, Clap Your Hands", das die Chormitglieder vom diesjährigen Programm am meisten fordert, denn zum (auswendig) Singen kommt noch das Klatschen - 1, 2, 3 1/2 Pause, 4 ... zählt Johannes Schrader exakt getaktet vor Die Singenden kom¬men ins Schwitzen. Sopran, Alt, Tenor Bass - jede Stim¬me hat einem eigenen Rhythmus zu folgen. Keiner möchte im falschen Moment die Hände zusammenschlagen - und doch passiert es. Die Sängerinnen und Sänger nehrnen's mit Humor, der Chorleiter Johannes mit scheinbar unendlicher Geduld - und alle werden besser und besser. So geht es weiter und weiter an jedem Lied wird gefeilt, bis alles passt. Sonntagmittag, abschließendes Mittagessen. Arbeitsintensive gemeinsame Stunden liegen hinter den Chormitgliedern, das Probenwochenende klingt aus.

Viele haben zum Gelingen beigetragen:
- der Vorstand der Organisation
- Richard, der am Samstag in der Mittagspause eine Gruppe Interessierter zum Schulmuseum in Weiler geführt und begleitet hat
- Edwin, der eine gut vorbereitete Wanderung angeboten hat
- Jutta , Karin und Manuela , die alle zum Tagesausklang innehalten ließen mit schönen Beiträgen zur Besinnung
- und nicht zuletzt Johannes, dessen ungemein motivierende Art die Sänger/innen immer wieder antreibt, sie fordert und fördert.

Wer den Chor singen hören möchte, ist herzlich eingeladen zum vorweihnachtlichen Konzert am Sonntag, 11. Dezember, um 18 Uhr im Rathausfoyer in Flein.

veröffentlicht in den Fleiner Nachrichten                                                                                                                                              A.B.


18./19. Juni 2016 Soul-Messe
Konzerte in
Leingarten-Schluchtern und Flein

Soulmesse-Artikel in der Heilbronner Stimme (Leingarten)

 

NEU von Kai Lünnemann: Sing to God Gospel-Messe

 

Chor Impulse - Soulmesse 2016 in Schluchtern

Soulmesse in Flein:

Im Mittelpunkt des diesjährigen Chorprojekts des Fleiner CVJM-Chores Impulse stand die Soul-Messe von Kai Lünnemann.

Gleich an zwei Konzertabenden wurden die Zuhörer von der mit-reißenden Rhythmik von Gospel, Soul, Pop und neuem geistlichen Liedgut in den Bann gezogen: am Samstag, den 18. Juni in Leingarten-Schluchtern und am darauf folgenden Sonntag in der heimischen Sankt-Veit-Kirche.

Soulmesse in Flein

Mit meisterhaftem Dirigat führte der Chorleiter Johannes Schrader den 29 Sänger umfassenden Chor durch die verschiedenen Elemente der Messe: Beginnend mit einem Groove-orientierten "Come on over" zur Eröffnung, über Kyrie, Gloria und Credo, den von Ruth Schmid einfühlsam vorgetragenen und musikalisch umrahmten Fürbitten, dem Vater unser, über Agnus Dei und letztlich dem fulminanten "Halleluja Shout it out".
Das "Segenslied" von Klaus Heinzmann, eindrucksvoll dirigiert von dem erst 15-jährigen Nachwuchsdirigent Jonas Kurz, rundete die Konzerte würdig ab.
Musikalisch umrahmt wurden die Konzertabende von einer harmonischen Band, bestehend aus Kirstin Schrader am E-Piano, Nino Frank am Schlagzeug, Valentin Haag am Saxophon und Jonas Kurz an den Percussion.

Der CVJM-Chor Impulse bedankt sich bei seinen Zuhörern für die großzügigen Spenden. Der Chor spendet die Hälfte seiner Spendeneinnahmen zum einen an die evangelische Jugendarbeit Leingarten-Schluchtern sowie der Renovierung der Sankt-Veit-Kirche in Flein

(aus: Fleiner Nachrichten, 29.06.2016)

Chor Impulse - Soulmesse 2016 in Flein

Chor Impulse - Soulmesse 2016 in Flein


30. April 2016

Auftakt zur Flohmarktsammlung
Wie jedes Jahr bei der Gebrauchtwaren-Sammlung des CVJM-Chors zusammen mit der Aufbaugilde Heilbronn-Franken e.V. war die Resonanz seitens der Fleiner Bevölkerung sehr gut. Bei strahlendem Frühlingswetter konnten die Mitglieder des Chors und der Aufbaugilde zahlreiche Second-Hand-Artikel entgegen nehmen. Diese werden beim Fleiner Flohmarkt am 9. Juli 2016 verkauft. Der Erlös wird für die Renovierung der evangelischen St.-Veit-Kirche verwendet.

Für die zahlreichen Spenden bedanken wir uns recht herzlich.


13. Dezember 2015
Traditionelles Weihnachtsliedersingen im Rathaus Flein am 3. Advent um 18 Uhr


Rathaussingen 2015 Über 100 Besucher erfreuten
sich am ca. einstündigen Singen des CVJM-Chors Impulse und an traditionellen Weihnachtsliedern beim gemeinsamen Singen. Eingeleitet wurde das Mitsing-Konzert durch weihnachtliche Melodien auf klassischer Gitarre, deren Klänge auch im weiteren Verlauf des Abends noch einmal zu hören waren.
 

Chorprojekt 2015/1613. bis 15. November 2015
Probenwochenende in Löwenstein für das Weihnachtsliedersingen am 3. Advent
 

20. Aufbaugilde-Sammlung am 25. April 2015, am letzten April-Samstag – wie in jedem Jahr seit Beginn der Sammlungen vor 20 Jahren...
Sammelstelle ist seit 2013 der Parkplatz bei der Volksbank Flein
.

Weihnachtsliedersingen 2014
im Rathaus Flein am 3. Advent
mit dem Chor Impulse und Instrumentalstücken auf der klassischen Gitarre
 

Impulse-Chorkonzerte 2014 mit Solisten und Instrumentalisten
in Flein, St.-Veit-Kirche [Foto+Pressestimme] und
in Heilbronn, Wichernkirche (Friedensgemeinde)
 

               Psalmen – einmal anders

Allianz-Konferenz
Musikalische Beiträge in der Heilbronner Harmonie
am Dienstag, 11. November 2014
[für Foto: Bild rechts anklicken!]
 

Chorwochenende Chorwochenende vom 31.10. bis 02.11.2014 in Löwenstein
[für Fotos: Bild rechts anklicken!]

 

Verabschiedung von Pfarrer Christof Gebhardt am 29. Juni 2014 im Gottesdienst in der Flina unter Mitwirkung des CVJM-Chors Impulse - mit anschließendem Mittagstisch und Beiträgen vieler Gruppen und Kreise

 

Gebrauchtwarensammlung für die und mit der Aufbaugilde Heilbronn am 26. April 2014 am VB-Parkplatz im Fleiner Ortskern

ökumenischer Gottesdienst Flein, katholische KircheÖkumenischer Gottesdienst in der katholischen Kirche Flein mit dem Chor Impulse am 25. Januar 2014 um 18 Uhr | Liedbeiträge: Mitten hinein in unsre Welt (Lied zur Jahreslosung 2014), Lobet Gott, preiset ihn und He`s Got The Whole World In His Hand
 
Weihnachtsliedersingen mit dem Chor Impulse am 3. Advent um 18 Uhr im Foyer des Fleiner Rathauses: Gospelmesse mit 5 advent- und weihnachtlichen Psalmen von Reinhard Pikora, moderne und traditionelle Weihnachtslieder zum Mitsingen und Instrumentalstücke auf klassischer Gitarre

Singen im Gottesdienst am Buß- und Bettag (Mittwoch, 20.11. 19 Uhr), St.-Veit-Kirche, Flein (Liedbeiträge: Du allein, Herr; Herr, du gibst uns Hoffnung; Dein, o Herr, ist die Kraft)
 


90. Geburtstag des CVJM Flein:

10. November 2013: Festgottesdienst, St.-Veit-Kirche, Flein, Auftritt mit den Liedern: Unterwegs mit Gott (Lied zur Jahreslosung) und I'm gonna sing

16. November 2013: Geburtstagsfest im Gemeindehaus
 

Auftritt am Bürgerabend (19. Oktober 2013) anlässl. des 825-Jahre-Jubiläums (Flina) mit den Liedbeiträgen:
- Unser Lied soll ein Lob für dich sein, mein Gott
- Nga Yo Yo (The Adventure)
- He is the king

 
[Fotos: Bitte auf das Foto klicken]

Singen im Erntedank-Gottesdienst (ev. St.-Veit-Kirche Flein) am 20.10. mit anschl. Kirchenkaffee
Liedbeiträge:
Ich traue auf DICH ("Das Herbstlaub fällt, vom Wind verweht..."), Ich danke meinem Gott
 

Chor-Wochenende vom 25. bis 27. Oktober 2013:
Auch dieses Jahr fand in Löwenstein -jetzt unter neuer Leitung- das Chorwochenende statt, an dem die Lieder für das adventliche Weihnachtsliedersingen im Fleiner Rathaus-Foyer eingeübt wurden. Bei sonnigem Wetter und imposanter Farbenpracht war der Spaziergang am Samstagnachmittag ein Genuß. Dies traf ebenfalls auf das anschließende Kaffeetrinken auf der Terasse zu. Man bekam wieder Lust auf die anstrengenden, aber Spaß machenden Proben.... [Fotos: Bitte auf das Foto klicken]
 

Chor-Grillfest am 26. Juli 2013:
Auf 'm 'Stückle' fand traditionsgemäß das 'Grillfeschtle' des Chors statt.Trotz Urlaubszeit kamen viele zur gemeinschaftlichen Abschlussfeier vor der Sommerpause. Bereits nach dem ersten Kilometer auf dem Spaziergang zur Grillstelle saßen wieder (fast) alle beim obligatorischen Fototermin am Rebstock aus Onzain unmittelbar neben dem CVJM-Stein. [Fotos: Bitte auf das Foto klicken]
 

Fadenspiel am Weinfest vom 6. bis 8. Juli 2013 in Flein:
Auch in diesem Jahr erfreute sich das vom CVJM-Chor Impulse organisierte Fadenspiel am "Fleiner Weinfest in den Gassen rund ums Rathaus" bei den jüngeren Festbesuchern einer großen Beliebtheit; dies besonders am Montagnachmittag.
Unter dem Motto "Jeder Zug gewinnt" ging niemand mit leeren Händen nach Hause, auch wenn er nur ein eiziges Mal an einem der ungefähr 100 Fäden gezogen hatte. Unter den 24 möglichen Gewinnzahlen waren wie immer keine Nieten.
Als Preise gab es neben jungen Pflänzchen und Kakteen Nützliches für die Schule (Spitzer, Bleistifte, Radiergummis, Scheren, Notizblöcke), auch Gummi-, Wut- und kleine Softbälle, Halbedelsteine und Mineralien, Murmeln, Spielzeugautos und -flugzeuge zum Basteln, kleine Diskokugeln, Plüschtiere, usw.
Der CVJM veranstaltete auch Dosenwerfen und das "Bungee Running", das bereits vor zwei Jahren ein Anziehungsmagnet für Jugendliche war.
[Fotos: Bitte auf das Logo klicken]
 

Sonntag, 9. Juni 2013, 11:30-12:30 Uhr: Liedvortrag des Chors Impulse in der St.-Veit-Kirche im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung "Fleiner Rundwanderweg", entlang dessen sich Fleiner Organisationen, Institutionen und Vereine -so auch der CVJM- mit Aktionen und Gaumenfreuden präsentierten. Zweimal nacheinander wurden die Lieder Amezaliwa (afrikan.), Dein Wort (Amy Grant u. Michael W. Smith), Der Herr segne dich (Martin Pepper), Herr in deinem Namen treffen wir uns hier (Werner A. Hoffmann), Jauchzet dem Herrn, alle Welt (Felix Mendelssohn Bartholdy) und Unser Lied soll ein Lob für dich sein (M. u. G. Schäl) für die Wanderer an der Station 3 des Rundwegs dargeboten. [Fotos vom Chorauftritt: Bitte auf das Logo klicken]
 

Gebrauchtwaren-Sammlung für die Aufbaugilde HN am 27. April 2013
»Sie haben's übrig - wir können's gebrauchen«,
dieses Jahr bei regnerischem Wetter auf dem Volksbank-Parkplatz
[Foto: Bitte auf das Foto klicken]
 

Auftritt bei der Titelverleihung:
Flein ist »Fairtrade-Town«
am 12. April 2013 im Rathausfoyer
[Fotos vom Chorauftritt durch Klicken auf das Fairtrade-Logo]
 


Erster öffentlicher Auftritt des Chors unter neuer Leitung beim
Distriktbibelabend am 8. März 2013 in Ilsfeld

 

 

» Chorproben
Proben freitags um 20 Uhr im Saal des evang. Pfarrhauses in Flein, Kirchgasse 13, unterhalb der St.-Veit-Kirche!
» Aktuell

15. Dezember (3. Advent) | Weihnachtliches Singen im Fleiner Rathaus (18 Uhr)

zurück

 

nach oben
 
 
zurück
Startseite
nach oben
© 2018 Chor Impulse CVJM Flein e.V. | Impressum und Datenschutz | Letzte Aktualisierung: 25.12.2019